Kontaktadresse

Boll´s Modellbahntechnik

Für Fragen stehe ich ihnen Montag - Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung.
Tel. +49 (0)177 41 86 323 ; Fax 06206 9640362
Bestellungen bitte an e-mail: info@bmbtechnik.de
Postadresse: Gerd Boll, Martin-Kärcher-Str. 74, D-68623 Lampertheim

Booster gehen in die nächste Generation

Es stand eine Weiterentwicklung meiner Booster an.

Bei gleicher Bauform und Leistung können sie nun auch das mfx Signal von den Loks zur "Märklin" Zentrale weiterleiten.

Weiterhin haben sie ein Boostermanagement mit an Board, das mittels DIP-Schalter aktiviert wird. Die entsprechende Magnetartikeladresse kann entweder im MM oder DCC Format (über DIP-Schalter wählbar) einprogrammiert werden. In zusammenarbeit mit Win-Digipet können Statusmeldungen wie "Gleisspannung OK" und "Kurzschluss" über Rückmeldedecoder ausgegeben und verarbeitet werden.

Die Booster sind am 5poligen Booster-Bus mit anderen Boostern beliebig kombinierbar.