Kontaktadresse

Boll´s Modellbahntechnik

Für Fragen stehe ich ihnen Montag - Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung.
Tel. +49 (0)177 41 86 323 ; Fax 06206 9640362
Bestellungen bitte an e-mail: info@bmbtechnik.de
Postadresse: Gerd Boll, Martin-Kärcher-Str. 74, D-68623 Lampertheim

Gleisbelegtmelder "GBM" in neuem Design

Ich habe die Platine des GBM überarbeitet um ein einheitliches Gehäuse bei all meinen Modulen verwenden zu können. (GBMs folgt später)

Die Funktion ist dabei gleichbleibend, lediglich die Anschlussklemmen sind nun identisch mit RMD+ und K82/83/84 Modulen.

Sollte jemand bereits anreihbare Module auf seiner Anlage verwenden, können die neuen Platinen weiterhin angesteckt werden. Es ist lediglich die Befestigung des letzten "alten" Moduls etwas zu lockern, da die neuen Platinen auch auf der Unterseite bestückt, und somit dicker sind. Für alle die meine GBM-G (mit Gehäuse) einsetzen, muß zwischen "alt" und "neu" ein Stück s88-Buskabel installiert werden. Sollte das letzte "alte" GBM-G eine Buchsenleiste als Ausgang haben, liefere ich gerne eine Adapter-Stiftleiste zum Anschluss des Standart s88-Rundkabels mit.